Wie kann die digitale Transformation gelingen?

1

Eine Zusammenarbeit aller beteiligten Unternehmen ist entscheidend

2

Digitale Ansätze stärken Netzwerke und sichern die Wettbewerbsfähigkeit langfristig

3

Regionale und branchenspezifische Besonderheiten müssen berücksichtigt werden

Herausforderungen der Digitalisierung

Mission

Herausforderungen der Digitalisierung

Lokale Unternehmen sind durch digitale Geschäftsmodelle in der Baubranche zunehmend herausgefordert. Digitale Disruptoren wie Katerra treten in den Markt, verschärfen zusätzlich zu lokalen Herausforderern die Marktdynamik und stellen bewährte Erfolgsmechanismen in Frage. Aufgrund der heutigen guten Auftragslage sind Investitionen in die Digitalisierung noch nicht ausreichend. Prognosen sagen jedoch klar eine geringere Produktivität und sinkende Konjunktur voraus, die die Baubranche unter Zugzwang bringen wird.

Auch die Customer Journey hat sich durch die Digitalisierung verändert. Endkunden informieren sich und kaufen zunehmend online. Die eigene Website wird so zum zentralen Kontaktpunkt. Hier gilt es, aktiv zu werden um ein Online-Gap zu verhindern. Vertriebspartner wie Kleinunternehmer sind oft noch unzureichend in die Digitalstrategie von Hersteller und Großhandel integriert. Etablierte Unternehmen müssen umdenken und alle Stufen des Betriebs transparent gestalten. Nur Digitalisierung sichert Wettbewerbsfähigkeit.

Für eine erfolgreiche Digitalisierung mangelt es oft noch an Zeit, Know-How und einer passenden Strategie. Hier setzt Vernetzt Digital an und bietet einen Lösungsansatz, basierend auf zwei Säulen:
1
Synergien der Zusammenarbeit
2
Digitalisierung des indirekten Vertriebs
Synergien der Zusammenarbeit in der Baubranche nutzen

Die Zukunft

Synergien der Zusammenarbeit

Kollaborationsfähigkeit ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Digitalisierung. Für Einzelunternehmer ist diese allein schwer stemmbar. Nur wer Kompetenzen bündelt, kann ihre umfangreichen Herausforderungen meistern und von ihr profitieren. Jedoch ist eine Kooperation zwischen traditionellen Wettbewerbern heute noch eine Ausnahme.

Wertschöpfung findet zunehmend in Netzwerken statt. Eine sinnvolle, vertrauensvolle Zusammenarbeit stärkt den mehrstufigen Vertrieb deutlich und sichert so den langfristigen Erfolg aller beteiligten Unternehmen. Coopetition wird zum entscheidenden Ansatz der eigenen Digitalisierung.

Digitalisierung des mehrstufigen Vertriebs

Dabei essentiell

Digitalisierung des mehrstufigen Vertriebs

Es kommt darauf an, entscheidende Unternehmensbereiche wie Marketing und Vertrieb schlagkräftig zu digitalisieren. Dabei müssen Hersteller, Handel und die Verarbeiter als wichtiger Kontaktpunkt zum Kunden digitalisiert und eng zusammenarbeiten. Die Vernetzung von Hersteller und Vertriebspartnern ermöglicht zudem einen Rückfluss von Kundendaten, die somit nutzbar gemacht werden.
 
Nur eine vollständige Orchestrierung von Marken- und Produkterlebnissen, die Hersteller, Handel und Endkunden offline wie online einschließt, ist langfristig erfolgreich. Der dreistufige Vertriebsweg wird zu einem wesentlichen Treiber der Digitalisierung.

Robert Schovenberg, Co-Initiator Vernetzt Digital, CEO we22 AG
„Es ist an der Zeit, sich auf die Veränderungen systematisch einzustellen und aktiv zu handeln. Eine digitale Transformation in Netzwerken entlang des indirekten Vertriebswegs ist die Chance für die deutsche Bauwirtschaft. Vielleicht sogar die einzige.“

Unser Ziel

Synergien nutzen

Wir führen gemeinsam die Baubranche in die digitale Zukunft, indem wir Erfahrungswerte und Kompetenzen aller Partner in starken Netzwerken bündeln. Sie sind der elementare Hebel der digitalen Transformation.

 

White Paper

Digitalisierung der Branche

Das Paper beschreibt vier Auswirkungen der Digitalisierung auf den deutschen Mittelstand und stellt in diesem Zusammenhang die Bedeutung von Vertriebsnetzwerken heraus.

Jetzt herunterladen
White Paper Digitalisierung der Branche
Jetzt herunterladen
Sind Sie bereit für die digitale Transformation der Baubranche? Machen Sie mit bei der Initiative und profitieren Sie von der Praxiserfahrung und dem Wissen unseres Netzwerks.